Umweltschutz soll sich rechnen

Sie haben schon alles getan, um Ihre Kosten für Heizung, Strom und Instandhaltung nachhaltig zu senken?

Das glauben wir nicht, es sei denn, Sie sind bereits unser Kunde.

Man hat Ihnen bereits viel versprochen, und nur die Hälfte (wenn überhaupt) gehalten?

Mag sein. Wir haben über 3000 zufriedenen Kunden. Gern übersenden wir Ihnen aussagefähige Referenzen.

Seit 2006 hat sich das Ingenieurbüro E.U. Projekt GmbH einen guten Namen im Bereich Energie- und Umwelttechnik gemacht.

Wir sind spezialisiert auf die regelungstechnische Nachrüstung von Heizkesselanlagen im Bestand.

Seit einigen Jahren beschäftigen wir uns außerdem mit dem Thema Spannungsoptimierung interner Stromverbrauchernetze.

Beides führt zu erheblichen Kostensenkungen bei extrem kurzer Amortisationszeit bzw. hoher Rendite auf das eingesetzte Kapital. – Garantiert.*

Tel. +49 8364-9866 494       kontakt@euprojektgmbh.de

* Wenn wir garantiert sagen, dann meinen wir auch garantiert.

Wir weisen die von uns vertraglich fixierten Mindesteinsparpotentiale nach. Sollten wir diese nicht erreichen, dann bauen wir wieder aus.

Ohne Wenn und Aber.

Unseren Kunden entstehen dann keinerlei Kosten, auch nicht für den Test.

Fairer geht’s nicht.

Heizkosten sparen

Mit dem zusätzlichen Regelungsmodul E.U.PROMATIC HPM 2004 können Sie den Heizungsbetrieb bei Heizkesselanlagen vor Baujahr 2006 automatisch überwachen und optimieren.

Das senkt Ihre Heizkosten ohne Komfortverlust (der Effekt beruht auf der Vermeidung unnötiger Verluste) und vermindert den Verschleiß.


Die Maßnahme kann durch einen nicht rückzahlbaren Zuschuss der BafA in Höhe von 30% der Nettokosten gefördert werden.

Das reale Einsparpotential bei den Heizkosten liegt im Durchschnitt bei 8% bis 12%. Die Amortisation bei 1 – 2 Jahren.

Dazu kommen nicht unerhebliche positive Effekte in Bezug auf den Verschleißschutz und die Instandhaltungskosten.

Mehr Informationen unter www.info-heizkosten.de

Eine Infoflyer zum Thema Heizkostensenkung durch Optimierung der bestehenden Regelung können Sie sich über diesen Link downloaden.

Stromkosten senken

VoltControl-Anlagen überwachen und optimieren die internen Stromnetze unserer Kunden ab einem jährlichen Stromverbrauch von mehr als 100.000 kWh .

Das vermindert den Verschleiß an allen internen Verbrauchern und Geräten und senkt messbar den Stromverbrauch ohne Komfortverlust.


Das
Einsparpotential bei den Stromkosten liegt im Durchschnitt zwischen 8% und 12%.

Dazu kommen noch erhebliche positive Effekte durch eine spürbare Verminderung des Verschleißes. Allein beim regelmäßigen Ersatz von Leuchtmitteln z.B. kann zusätzlich eine jährliche Einsparung von 30% bis zu 50% dieser Kosten erreicht werden.

Die jährliche Rendite und der langfristige (> 25 Jahre) Gewinn auf das eingesetzte Kapital  liegt im Bereich guter Photovoltaikanlagen, die Amortisationszeit deutlich darunter.

Weitere zusätzliche Effekte sind die Dämpfung der Tarif-relevanten Spitzenlasten, eine Blindstromkompensation bis zu 30% und eine Reduzierung der schädlichen Oberwellen.

Bevor wir ein VoltControlsystem einbauen, führen wir mit einer mindestens 7-tägigen Initialmessung eine Netz-Qualitäts-Analyse (Power quality) durch. Sie werden erstaunt sein, welche Optimierungspotenziale Ihr internes Stromnetz so in sich birgt.

Mehr Informationen finden Sie unter www.voltcontrol-deutschland.de

Einen Infoflyer zum Thema Stromkosten senken durch Spannungsoptimierung können Sie sich über diesen Link downloaden.

Kontakt

Nutzen Sie unsere Kompetenz und lassen Sie sich ausführlich beraten.

Tel. +49 8364-9866 494       kontakt@euprojektgmbh.de

Gern übersenden wir Ihnen ausführliche Produktbroschüren.  Einfach bei uns anfordern.

„Kontakt“ weiterlesen