Stromkosten senken

VoltControl-Anlagen überwachen und optimieren die internen Stromnetze unserer Kunden ab einem jährlichen Stromverbrauch von mehr als 100.000 kWh .

Das vermindert den Verschleiß an allen internen Verbrauchern und Geräten und senkt messbar den Stromverbrauch ohne Komfortverlust.


Das
Einsparpotential bei den Stromkosten liegt im Durchschnitt zwischen 8% und 12%.

Dazu kommen noch erhebliche positive Effekte durch eine spürbare Verminderung des Verschleißes. Allein beim regelmäßigen Ersatz von Leuchtmitteln z.B. kann zusätzlich eine jährliche Einsparung von 30% bis zu 50% dieser Kosten erreicht werden.

Die jährliche Rendite und der langfristige (> 25 Jahre) Gewinn auf das eingesetzte Kapital  liegt im Bereich guter Photovoltaikanlagen, die Amortisationszeit deutlich darunter.

Weitere zusätzliche Effekte sind die Dämpfung der Tarif-relevanten Spitzenlasten, eine Blindstromkompensation bis zu 30% und eine Reduzierung der schädlichen Oberwellen.

Bevor wir ein VoltControlsystem einbauen, führen wir mit einer mindestens 7-tägigen Initialmessung eine Netz-Qualitäts-Analyse (Power quality) durch. Sie werden erstaunt sein, welche Optimierungspotenziale Ihr internes Stromnetz so in sich birgt.

 

Mehr Informationen finden Sie unter www.info-stromkosten.de

Einen Infoflyer zum Thema Stromkosten senken durch Spannungsoptimierung können Sie sich über diesen Link downloaden.